Rolf Richter

Ralf Puvogel

Christoph Tietje

Gerd Wahlers – Mannschaftsführer

Karsten Luttmann

Heike Wahlers, WES

Hansi Peymann


Aktuelle Tabelle BK

I. Herren – Punktspieltermine 2017 / 2018 – Bezirksklasse Verden – Vorrunde / Rückrunde

DatumZeitHeimvereinGastvereinErgebnisse
V O R R U N D E
Fr., 22.09.201720:00 hTSV Holtum (Geest) ITSV Blender6:9
Fr., 29.09.201720:00 hSC Weser Barme ITSV Holtum (Geest) I9:5
Fr., 13.10.201720:00 hTSV Emtinghsausen ITSV Holtum (Geest) I9:7
Mo., 16.10.201720:00 hTTC Hutbergen IITSV Holtum (Geest) I9:7
Sa., 04.11.201715:00 hTSV Holtum (Geest) ITSV Otterstedt9:7
Mo., 06.11.201719:30 hTSV Dauelsen ITSV Holtum (Geest) I6:9
Fr., 10.11.201720:30 hTSV Uesen ITSV Holtum (Geest) I9:0
Di., 21.11.201720:00 hSC Weser Barme IITSV Holtum (Geest) I6:9
Fr., 01.12.201720:00 hTSV Holtum (Geest) ITV Oyten III9:7
Sa., 09.12.201715:00 hTSV Holtum (Geest) I TSV Posthausen II8:8
R Ü C K R U N D E
Mo., 22.01.201820:00 hTSV Holtum (Geest) ISC Weser Barme I8:8
Mo., 29.01.201820:00 hTSV Posthausen IITSV Holtum (Geest) I9:4
Fr., 02.02.201820:00 hTSV Otterstedt ITSV Holtum (Geest) I9:5
Sa., 03.02.201815:00 hTSV Holtum (Geest) ITSV Emtinghausen I2:9
Sa., 10.02.201815:00 hTV Oyten IIITSV Holtum (Geest) I7:9
Fr., 16.2.201820:00 hTSV Holtum (Geest) ITSV Dauelsen9:6
Mo., 26.02.201820:00 hTSV Holtum (Geest) ISC Weser Barme II
Mo., 05.03.201820:00 hTSV Holtum (Geest) ITTC Hutbergen II
Sa., 31.03.201817:00 hTSV BlenderTSV Holtum (Geest) I
Fr., 06.04.201820:00 hTSV Holtum (Geest) ITSV Uesen

TT-Saison 2014/2015

Es ist – nicht vollbracht – aber geschafft !

Alle 18 Begegnungen der Hin-und Rückrunde in der 2. Bezirksklasse Verden sind gespielt. Nach 10 Siegen, 1 Unentschieden und 7 Niederlagen belegt die 1. Herren mit 21:15 Punkten bei 122:97 Spielen einen guten 5. Platz in der Abschluss-Tabelle. Dabei mußte in vier Spielen auf Ersatz aus der 2. Herren zurück gegriffen werden. Dafür ein besonderer Dank von den Stammspielern.

Spielergebnisse der gesamten Saison:
1. Rolf Richter ………………………………. 22:11
2. Christoph Tietje …………………………. 15:10
3. Martin Petersen …………………………. 17:08
4. Gerd Wahlers ……………………………. 18:09
5. Ralf Puvogel ……………………………… 16:05
6. Willi Richter (Vorrunde, Ersatz RR)……… 00:13
6. Erich Willenbrock (Rückrunde) …………. 05:06
6. Jochen Wahlers (Ersatz) …………………. 00:03

Die besten Doppel-Ergebnisse:
Martin / Ralf ………….10:5
Christopher / Gerd ….. 7:6
Rolf / Willi ……………. 4:2
Rolf / Erich …………… 5:2

21. März 2015 °°° TSV Holtum (Geest) I - TSV Emtinghausen I 6:9

Ausgerechnet im letzten Punktspiel der Saison beim Kampf um Platz 4 mußte die Mannschaft auf den „Punktelieferanten“ Martin (Doppel 1 und Nr. 3) verzichten. Nach 1:2 in den Doppelspielen wurden vom oberen und mittleren Paarkreuz alle Einzel zum Zwischenstand von 5:2 für Holtum gewonnen. Das untere Paarkreuz ging ganz leer aus und nachdem nur noch Gerd in der zweiten Einzel-Runde siegreich blieb, stand es am Ende -etwas enttäuschend- 6:9. Damit konnte der TSV Emtinghausen, der diesmal in stärkster Besetzung antrat, den 4. Tabellenplatz endgültig sichern.

12. März 2015 °°° TTC Hutbergen II - TSV Holtum (Geest) I 9:6

9. März 2015 °°° TSV Holtum (Geest) I - TSV Posthausen II 9:0

Beim Hinspiel in Posthausen fehlte beim 8:8 auf Holtumer Seite verletzungsbedingt Ralf Puvogel. Diesmal mußte Posthausen ihre Nr. 3, Guido Laackmann ersetzen. Das war sicher mitentscheidend für den doch vollkommen unerwarteten klaren 9:0 Erfolg des Tabellen-Vierten der 2. Herren-Bezirksklasse. Holtum gewann dabei vier Spiele in 3 Sätzen, vier in 4 Sätzen und Christoph gegen Posthausens Nr. 1 Uwe Fricke nach tollen Ballwechseln im fünften Satz mit 17:15.
In den beiden letzten Spielen gegen Hutbergen 2 und gegen Emtinghausen 1 geht es noch darum, evtl. den 3. Tabellenplatz zu erreichen. Mal sehen, was läuft.

3. März 2015 °°° TTSG Verden I - TSV Holtum (Geest) I 4:9

Nach 1:2 in den Doppeln (nur Rolf und EW gewannen im 5. Satz) mußten die Verdener, diesmal in Bestbesetzung angetreten, in den Einzeln nach großem kämpferischen Einsatz letztendlich die Spielstärke der Holtumer Cracks anerkennen. Im oberen Paarkreuz gewann Rolf beide Spiele und Christoph gegen Christian Konrad im fünften nach 1:2 Sätzen Rückstand und 1:9 Punkten im 4. Satz. Das mittlere Paarkreuz mit Martin und Gerd (2 x) konnte sich gegen die Ludwig-Brothers mit 3:1 durchsetzen und das untere Paarkreuz mit Ralf und Erich blieb gegen Chen und Joachim Daasch unbesiegt. Nach spannendem Verlauf der einzelnen Spiele zum Schluß doch noch mit 9:4 ein klares Ergebnis.

Am Montag, 9. März ist der TSV Posthausen II der nächste Gegner in der Kirchlintelner Sporthalle.

28. Februar 2015 °°° TSV Holtum (Geest) I - TV Oyten IV 9:1

I. Herren gewinnt gegen Tabellenzweiten aus Oyten sensationell mit 9:1 !
Damit gelang eindeutige Revanche für die wegen 3 fehlenden Spielern kampflos abgegebene Vorrunden-Begegnung (2. und 3. Herren hatten ebenfalls Punktspiele. Oyten konnte kein Ausweichtermin anbieten. Deshalb: 120 Euro Ordnungsstrafe an den TT-Bezirk Lüneburg).

18. Februar 2015 °°° TB Uphusen I - TSV Holtum (Geest) I 9:4

Ohne unsere Nr. 2 Christoph, der kurzfristig absagen mußte, gab es im Rückspiel in Uphusen keine echte Gewinn-Chance. Nachdem das Hinspiel in eigener Halle noch mit 9:4 gewonnen werden konnte, drehten die starken Uphuser den Spieß diesmal um und gewannen mit dem selben Endergebnis. Von den drei Eingangsdoppel konnten sich nur Willi und EW erfolgreich durchsetzen. Die übrigen drei Erfolge steuerten Rolf (gegen Uphusens Nr. 1, Sven Deumer), Martin (gegen die Nr. 2, Bernd Gellner) und Ralf, diesmal im mittleren Paarkreuz (gegen die Nr. 3, Zlatko Urumovic), bei. Trotz Niederlage konnte der 5. Tabellenplatz in der 2. Bezirksklasse Verden mit 15:11 Punkten gehalten werden.

30. Januar 2015 °°° TSV Holtum (Geest) I - TV Oyten III 1:9

In der 2. Herren-Bezirksklasse Verden sind in der Punktspielsaison 2014/2015 die 3. und 4. Herren des TV Oyten die absolut spielstärksten Mannschaften. Die 3. als ungeschlagener Hinrunden-Tabellenführer und die 4. noch auf dem etwas umkämpften zweiten Tabellenplatz marschieren mit spielstarken Bezirksliga-Spielern in Richtung Aufstieg.
Deshalb war es auch nicht überraschend, daß die 1. Herren gegen den TV Oyten 3 mit Ersatzspieler aus der 4. eine deutliche 9:1 Niederlage einstecken mußte. Den Ehrenpunkt erkämpften die Oldies Rolf und EW als Doppel 3 in fünf Sätzen gegen Frank Mindermann / Thomas Mrotzek. Zwei weitere 5-Satz-Spiele (Martin und Ralf als Doppel 1 gegen Michael Liegmann / Christian Fischer und Rolf in seinem zweiten Einzel gegen Oytens Nr. 1, Michael Liegmann 10:12 im Entscheidungssatz) gingen an die Favoriten.

26. Januar 2015 °°° TSV Holtum (Geest) I - TSV Dauelsen I 9:1

Nach dem 9:5 Auswärtssieg gegen die 2. Mannschaft des TSV Blender überzeugten die TT-Herren um Mannschaftsführer Gerd Wahlers auch im ersten Heimspiel der Rückrunde mit einem klaren 9:1 (28:9 Sätze) Erfolg gegen den TSV Dauelsen 1 mit dessen Neuzugang Stefan Müller an Nummer 3.
Nachdem alle 3 Eingangsdoppel siegreich beendet werden konnten, schafften es alle Holtumer Cracks – bis auf Christoph gegen Angstgegner Jürgen Meyers – auch ihre Einzelspiele in 3 oder 4 Sätzen zu gewinnen. Wieder einmal mehr mit starker spielerischer Leistung Rolf Richter, der im oberen Paarkreuz beide Spiele für sich entscheiden konnte.

14. Januar 2015 °°° TSV Blender II - TSV Holtum (Geest) I 6:9