21.11.2014: II. Damen, II. Herren + III. Herren

Die II. Damen verliert unglücklich gegen Stendorf 6:8:
Bis kurz vor Mitternacht – abbauen und duschen musste dann im Dunkeln  geschehen  – haben wir um ein Unentschieden gekämpft; ohne unsere Nr. 1 und 2 haben wir uns  tapfer geschlagen; schade schade, dass es dann nicht mit einem Remis belohnt wurde. Es waren viele spannende Spiele dabei, nette Gäste (sorry für die „untergehende Sonne“ in der Halle), netter Umtrunk, wir wissen jetzt, wie unentbehrlich ein Smartphone mit Taschlenlampenfunktion sein kann! Rund um ein erlebnisreicher Abend bzw. Nacht! Eine von uns hat noch die ganze Nacht weg. elendig endloser Schupferei (50 Min. für ein Spiel) unter  einem „appn Arm gelitten“ (Melanie (Schiri) schielt heute sicherlich  )!

Die II. Herren ließ sich vom TSV Daverden ein 9:0 überbügeln!
Die III. Herren fuhr (da Fischi in der II. Ersatz spielen durfte) zu fünft nach Westen, erkämpfte sich aber ein 8:8!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar