Wilfried Schwacke

Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.

– Joseph von Eichendorff –

Wieder müssen wir traurigen Herzens von einem langjährigen Vereinsmitglied Abschied nehmen: Wilfried Schwacke ist nach kurzer schwerer Krankheit verstorben.
Er hat 42 Jahre unserem Verein die Treue gehalten, lange Zeit als aktiver Spieler, in den letzten Jahren als passives Mitglied.
Unsere Gedanken und unser Mitgefühl gelten seiner Frau, seinen Kindern und Eltern.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar