Die Schülermannschaft verliert hauchdünn mit 5:7 gegen den TV Oyten

Eigentlich hatte man sich schon mit einer schnellen Niederlage angefreundet, lagen die Schüler doch gleich ziemlich deutlich mit 1-6 hinten. Allerdings starteten Magnus, Gerrit, Marcello, Tarik und Lennart dann eine echte Aufholjagd, mit tollen Ballwechseln und super engen Sätzen. Gerrit konnte den längsten Satz des Tages mit 23:21 für sich entscheiden und auch Tarik hatte beim 17:15 im 5. Satz das Glück auf seiner Seite.
Leider konnten Marcello und Lennart im letzten und entscheidenden Doppel in 5 knappen Sätzen die Niederlage nicht verhindern – aber sich haben richtig toll gekämpft.

Am Sa. 05.11.2016, um 14.00 Uhr geht es in eigener Halle wieder gegen den TV Oyten, diesmal ist es allerdings die 2. Schülermannschaft.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar