Januar 2018: Neue Jugendspieler im Verein

Die Tischtennis-Sparte im TSV Holtum (Geest) begrüßt zur Rückrunde der Punktspielsaison 2017/2018 mit Melina Diercks, Adelina Romantschuk und Colin Wacker drei neue jugendliche Spieler.

Melina (QTTR-Wert 1.101), bisher SV Bendingbostel, spielt als Stammspielerin an Nr. 1 in der Schüler-Mannschaft, als NES (Nachwuchsergänzungsspielerin) an Nr. 4 in der Jungen-Mannschaft und als JES (Jugendergänzungsspielerin) an Nr. 5 in der 3. Damen-Mannschaft.

Adelina (QTTR-Wert 985), bisher SV Bendingbostel, ist in der Jungen-Mannschaft als Stammspielerin und als JES an Nr. 4 in der 4. Damen-Mannschaft gemeldet.

Colin (QTTR-Wert 1.155) hat im April 2015 sein bisher letztes Punktspiel für den TSV Etelsen in der Jungen-Bezirksklasse bestritten und startet bei uns in der Jungen-Mannschaft an Nr. 1 in der Jungen-Kreisliga Verden.

Allen Dreien wünschen wir viel Spaß und gute TT-Erfolge und hoffen, dass es Euch bei uns gut gefällt.

Anmerkung zum JES:
„Ein Spieler der Altersgruppe NACHWUCHS, der keine Spielberechtigung für den Erwachsenen-Mannschaftsspielbetrieb besitzt, darf in einer einzigen Mannschaftsmeldung der Altersklasse DAMEN/HERREN als Jugendergänzungsspieler (JES) aufgeführt werden. Er muß in der betreffenden Mannschaftsmeldung seines Vereins entsprechend seiner Spielstärke (ohne Sperrvermerk) eingereiht werden. In dieser Erwachsenen-Mannschaft ist er/sie in fünf Mannschaftswettkämpfen pro Halbserie einsatzberechtigt. In anderen Erwachsenen-Mannschaften darf  k e i n Ersatz gespielt werden.“ (WO H 1.4 und 1.4.2 und I 4.1)

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort